INFO August 2018: Beim Verleger bereits wieder ausverkauft!

Nur noch Restbestände über einzelne Buchhändler erhältlich!

Oben: Screenshot von Link:

GESCHOLTEN & GELIEBT:

7

Die letzten Tage

Erweiterte aktualisierte Fassung

TEIL 1

+

TEIL 2

mit insgesamt


...etwa 300 zusätzlichen Buchseiten...


Autor: Dan Davis


ARGO VERLAG

7 – Die letzten Tage, TEIL 1:

„Würde es stimmen, dass unser Gott, wie im Alten Testament beschrieben, Massenmorde und Massaker befielt, dann wäre es zumindest nicht mein Gott!“ (Dan Davis)

Ist Ihnen noch nie aufgefallen, dass sich das Alte und das Neue Testament zu widersprechen scheinen? Das vorliegende Buch ist ein Angriff gegen die christlichen Kirchen, denn es belegt, dass etwas nicht stimmt mit dem, was uns dort gelehrt wird. Hunderte von Straftaten, Massakern und Massenmorden prägen den Weg des „Lieben Gottes“ im Alten Testament. Menschen, die ihm nicht genehm sind, werden eliminiert. Warum verstößt ein Gott scheinbar gegen seine eigenen 10 Gebote? Wer soll ihm noch glauben? Und wie ist der Widerspruch zum Neuen Testament zu erklären, in dem der gleiche Gott wie verwandelt scheint?

Erleben Sie eine unglaubliche Reise durch die Religionen, die falsche Übersetzungen und bewusste Manipulationen belegen. Heilige Schriften, die den Gelehrten nicht ins Konzept passten, wurden einfach aussortiert. Evangelien, die spektakuläre Erkenntnisse lieferten, wurden aus der Bibel verbannt und offiziell zu Fälschungen erklärt. Unglaubliche Ereignisse, die an Kontakte mit Außerirdischen erinnern, blieben im Verborgenen. Wurde hier bewusst die Wahrheit verdreht, um durch das Bild eines sich widersprechenden Gottes Kriege und Hass in der Welt zu säen? Bei den Recherchen durch dieses Buch tritt eine erschreckende Wahrheit zutage: Das Alte Testament in seiner heutigen Form ist Teil einer kriminellen Verschwörung, die tief blicken lässt. Es geht um eine bewusste Manipulation.

Am Ende steht das, was wir alle nicht wahrhaben wollen, aber jeder anhand der sich auftürmenden Widersprüche schon einmal tief in sich gespürt hat: Das Alte Testament wurde zu einer Bibel des Antichristen! Verfolgen Sie die schwarze Fährte bis in die Gegenwart – und Ihnen wird bewusst sein, was auf diesem Planeten gespielt wird. Geheime Gesellschaften und Gruppierungen haben die Macht in den Händen. Ihr Gott: Luzifer! Das Alte Testament ist der Schlüssel!

Sind die Bibel und andere Schriften eventuell sogar die Zeugnisse von Zeitreisenden? Kehren unsere Nachfahren zurück? Gibt es Hinweise auf diese Theorie? Nach „7 – Die letzten Tage“ werden Sie nicht mehr ruhig schlafen können. Denn es beweist und bedeutet den faktischen Zusammenbruch der christlichen Religionen, so wie wir sie heute kennen! Nicht mehr und nicht weniger...

HIER SIND DIE BEWEISE!

LESEPROBE "7 - Die letzten Tage" Teil 1 - HIER KLICKEN!

Teil 1, Hardcover, 352 Seiten,

ISBN 978-3-941800-45-8, 19,90 EUR

7 – Die letzten Tage, TEIL 2:

„Es ist das Schicksal jener Menschen, die etwas Außergewöhnliches erlebt haben, sich vor

Menschen rechtfertigen und belehren lassen zu müssen, die nichts erlebt haben…“ (Dan Davis)

Sind die Bibel und andere „heilige“ Schriften die Zeugnisse von Zeitreisenden? Kehren unsere Nachfahren zurück, die in ferner Zukunft Kolonien außerhalb unseres Sonnensystems gründen? In diesem 2. Teil des zusammengehörenden Werkes „7 – Die letzten Tage“ werden weitere spannende Fakten aus alten Überlieferungen und Schriften verschiedener Weltreligionen aufgezeigt.

Im Jahre 1936 stürzte angeblich ein außerirdisches Flugobjekt im Schwarzwald, Deutschland, ab, welches von einer Einheit der SS geborgen wurde. Ein Ereignis, auf das auch schon der polarisierende Verschwörungsautor Jan van Helsing in seinen verbotenen Büchern einging. Einige behaupten „der wahre geheime Auslöser für den zweiten Weltkrieg“. Fiktion oder Wahrheit?

Und in welchem erschreckenden Zusammenhang steht diese Geschichte mit ihren größtenteils noch unbekannten Verbindungen zu den deutschen Geheimgesellschaften VRIL und Thule, der Organisation Ahnenerbe sowie den Aufdeckungen in „7 – Die letzten Tage“? Gab es tatsächlich in Deutschland einen geheimen Vorläufer des Montauk-Projekts, bei dem man dort ebenfalls mit Hilfe außerirdischer Hochtechnologie Experimente mit der Zeit betrieb, wie es von angeblichen Zeitzeugen des Projekts bei New York erwähnt wurde? Die Rechte für die Montauk-Bücher sind damals von Jan van Helsing einem deutschen Verlag zugespielt worden, da er einige der Beteiligten selbst kannte, zeitweise bei diesen wohnte, und sich von der Realität der Ereignisse am Montauk-Point zum Teil selbst überzeugen konnte. Und welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang möglicherweise der sagenumwobene Schwarzwald und die Region um Bad Krozingen und Staufen sowie der nahe gelegene Feldberg?

Lesen Sie in „7 – Die letzten Tage“ erstmals Aussagen von Zeitzeugen und Anwohnern, aber auch bekannter Persönlichkeiten zu dieser Region, die nicht nur die Gerüchte über den im Schwarzwald abgestürzten Flugkörper zu bestätigen scheinen, sondern auch Berichte über äußerst merkwürdige Erlebnisse und Begebenheiten, sowie Zeitanomalien. Einschließlich der Aussagen eines ehemaligen CIA-Mitarbeiters, der über den Absturz des außerirdischen Flugobjekts berichtete. Der Autor führt zudem alte Sagen und Legenden auf, die den Ausgang der „alles entscheidenden Endschlacht“, die auch in der Offenbarung angekündigt wird, ausgerechnet mit jener Region in Verbindung bringen. Erfahren Sie zudem, welche mysteriösen Erlebnisse Dan Davis dort selbst erlebt hat.

HIER SIND DIE FAKTEN!

LESEPROBE "7 - Die letzten Tage" Teil 2 - HIER KLICKEN!

Teil 2, Hardcover, 392 Seiten,

ISBN 978-3-941800-47-2, 19,90 EUR

INFO:

Die Bände enthalten das komplette Sachbuch

"7 - Die letzten Tage des Antichristen / 7 - Der Schlüssel zur Offenbarung" in aktualisierter Fassung

+

Inklusive:

Neue ergänzende Kapitel, Daten, Fakten, Hintergründe

+

Was seit der ersten Veröffentlichung von "7" im Jahr 2008 geschehen ist...

Die Erlebnisse von Dan Davis:

Dieses Werk enthält ein Schlüssel-Erlebnis, welches sich tatsächlich so ereignet

hat, wie es im Buch aufgeführt ist und maßgeblich den Lebensweg von Dan Davis geprägt hat. Aufbauend auf die bisher in "7" veröffentlichten Fakten hier erstmals zusätzliche weitere Informationen, die Ihnen teilweise so sicher noch nicht bekannt sind.  

Diese wollen Krieg?

Sie bekommen:

ARMAGEDDON! 

Bald auf "Ihrem" Planeten...

Die letzten Tage sind gekommen?

Band 1 + Band 2:

JETZT erhältlich!

INFO August 2018: Beim Verleger bereits wieder ausverkauft!

Nur noch Restbestände über einzelne Buchhändler erhältlich!

BAND 1:

Beim Verleger bereits wieder ausverkauft!

Nur noch Restbestände über einzelne Buchhändler erhältlich!

BAND 2:

Wie sich die Zeiten ändern...

Über Jahre hinweg war es auch im Hause Holey verbreitet, den sog. "Mitternachtsberg" an anderen Stellen in Deutschland zu suchen und zu vermuten, als an jener Position, die Dan Davis in seinem Buch "7" aufgeführt hat. Erst als das Manuskript zu "7 - Die letzten Tage" im Jahr 2014 von Dan Davis bei seinem Verlag abgegeben worden war, also die aktualisierte erweiterte Fassung von "7 - Die letzten Tage des Antichristen" / "7 - Der Schlüssel zur Offenbarung", welches mit etwas Verspätung leider erst Mitte 2015 erschien, erhielt der Autor eine Email von Johannes Holey (Autor und Vater von Jan Udo Holey, bekannt als Jan van Helsing), in der dieser deutlicht macht, dass auch im Hause Holey jetzt der Feldberg im Visier der kommenden Ereignisse steht! Und er macht darin deutlich, wer den Anlass zu der Neuorientierung gab:

Dan Davis (und das Buch "7")...

Johannes Holey (Autor) am 20.01.2014 in einer 

Email an Dan Davis:

"Lieber Daniel, danke für Deine ... Übrigens ist der Feldberg für uns heute der König und der Höchste der bewaldeten deutschen Mittelgebirge und seine mächtige Energie kommt genau der bedeutung in Deinem Sinne nach. Danke für Deine Forschungen..."

(Auszug von Email von Autor Johannes Holey an Dan Davis (Daniel Bosch) vom 20. Januar 2014, Bezug nehmend auf sein Buch "7 - Die letzten Tage des Antichristen" / "7 - Der Schlüssel zur Offenbarung", welches ab 2015 auch als erweiterte aktualisierte Fassung erhältlich ist / leider konnte diese Anmerkung und Umorientierung im Buch noch nicht mit berücksichtigt werden, da das Manuskript der aktuellen Auflage hier schon beim Verlag weilte)

PS:

Wenige Jahre zuvor antwortete der Bestsellerautor Jan van Helsing ("REAL NAME" Jan Udo Holey, der Sohn von Johannes Holey) im Jahr 2011 in einem Interview mit Dan Davis noch auf die Frage zum Thema ganz anders (eine Aussage, die u. a. auch Einzug in das Buch "7 - Die letzten Tage" fand):

Dan Davis: "...Interessant finde ich aber die Ausführungen, dass von dem Hochgradfreimaurer (mit dem Du gesprochen hast) zur Sprache kommt, dass einer der Eingänge in diese Unterwelt im Schwarzwald liegen soll. Denn ich habe selbst ausführlich über diese Region aufgrund persönlicher Erlebnisse und den Aussagen von Zeugen in meinem Buch "7" geschrieben. Und Du selbst hast bereits in Deinem ersten Buch "Geheimgesellschaften, Band 1", über einen UFO-Absturz im Jahre 1936 in dieser Region berichtet. Ich selbst habe nach dem Erscheinen von "7" eine große Zahl von Leserbriefen bekommen, die teilweise aus dieser Region stammen oder dort gewohnt haben und von unerklärlichen Ereignissen berichteten. Könnte es sein, dass dort im Schwarzwald ein großes Geheimnis im Verborgenen liegt?"

Jan van Helsing: "Lieber Dan, ich weiß, das ist Dein Lieblingsthema. Aber ich kenne hierzu leider keine Details. Al Bielek, einer der beiden Überlebenden des Philadelphia Experiments und langjähriger CIA-Mitarbeiter, hatte mal in einem privaten Gespräch mit mir gemeint, er habe in seiner Zeit bei der CIA von diesem Absturz gehört, aber auch er wusste keine Details. Wenn ich etwas dazu herausfinde, bist Du unter den ersten, denen ich darüber berichten werde. Spannender für den deutschsprachigen Raum finde ich hier dann doch den Untersberg mit seinem Zeitphänomen. Aber das ist eigentlich eine andere Baustelle…"

(Auszug aus einem Interview von Dan Davis mit Jan van Helsing vom 13.12.2011, COVER UP! Newsmagazine,

komplettes Interview lesen - HIER KLICKEN!)

Anmerkung: In einem persönlichen Gespräch im Jahr 2015 von Dan Davis mit Jan van Helsing

 machte dieser deutlich, dass er den Untersberg zwischenzeitlich mit gemischten Gefühlen betrachtet.

Was Bestsellerautor ARMIN RISI Dan Davis

zu seinem Manuskript "7" schrieb:

Bereits im Jahr 2008, als Dan Davis für die Erstveröffentlichung von "7" einen geeigneten Verlag suchte, bekam er einen mehrseitigen Brief von Armin Risi, der auf Seite 1 u. a. schrieb:

Bild oben: Seite 1 des Briefes vom 4. April 2008, den Bestsellerautor Armin Risi an Dan Davis (Daniel Bosch) schrieb, nachdem

 ihm vom Govinda Verlag vor Veröffentlichung das Manuskript von "7" zugespielt wurde... Inzwischen reiste auch Armin Risi 

mehrmals an den beschriebenen Ort der Ereignisse aus dem Buch "7". Dabei fand er selbst auch ergänzende Informationen, 

die Dan Davis u.a. auch in die aktualisierte Fassung von "7 - Die letzten Tage" (Version 2015) mit eingefügt hat.

Bild oben: Letzte Seite unterster Absatz des Briefes vom 4. April 2008 von Armin Risi an Dan Davis, in dem er dessen kritische

 Einstellung gegenüber dem angeblichen "UFO-Kontaktler" Billy Meier teilt, die Dan Davis in seinem Buch aufgrund einiger

 Fakten erstmals neu zusammensetzt.

Josef Wilhelm Maria Klumb

(Sänger von FORTHCOMING FIRE, WEISSGLUT & VON 

THRONSTAHL) über das Buch "7 - Die letzten Tage des 

Antichristen / Der Schlüssel zur Offenbarung":

"...Ja, Wahnsinn. Jetzt muss sich erst mal einiges setzen und einiges, was ich 

heute morgen noch in den Raum gestellt hatte, hat sich ja durchs Weiterlesen 

schon wieder beantwortet. Gewaltiger Stoff ... Hochinteressant!!!! 

Grossartig..."

(Auszug aus Zitat von J.K. vom 19. April 2009 zum Buch)

Bild links: Josef Wilhelm Maria Klumb (Copyright by J.K.).

10 Beispiel-Leserbriefe (Auszüge) zum Buch "7":

„Hallo Dan(iel)...

Ich will Dir meine Erebnisse aus meiner Biografie bezüglich Bad Krozingen persönlich

erzählen, da die Quintessenz kaum schriftlich zu vermitteln ist..."

(Auszug aus einem Leserbrief von Herrn P. S. vom 29. Juni 2009)

„Sehr geehrter Herr Bosch,

ich selbst nutze die Arbeitsgemeinschaft ... im Rahmen meiner Tätigkeit innerhalb der

geheimwissenschaftlichen Sektion des Templerordens...

Gerade eben habe ich Ihr Buch "Sieben - Der Schlüssel zur Offenbarung" zu Ende gelesen

und muss sagen, dass Ihre geistige Anbindung mich sehr beeindruckt hat..." 

(Auszug aus einem Leserbrief von Herrn E. vom 12. August 2011)

„Hallo Dan Davis,

beim Lesen Deines aktuellen Buches konnte ich meinen Augen kaum trauen. Dies ist nun über einen

Monat her und noch immer wirken die Zeilen nachhaltig euphorisierend. Grund dafür war, dass auch ich in die "Bad 

Krozingen Thematik" involviert bin. Ich erinnere mich nun wieder ziemlich genau an die Geschehnisse, die ich in meiner

 Jugendzeit erlebte. Meine Tante wohnte damals in Mülheim, einem kleinen Ort, ganz in der Nähe von Buggingen und Bad

 Krozingen... Du bist der Einzige, dem ich meine Erlebnisse schildern kann und will und ich glaube, dass Dich meine 

Geschichte interessiert…"

(Auszug aus Leserbrief von Peter, 17. Juni 2009)

„Guten Tag!

Ich arbeite am selben Thema. Das Buch "7 Die letzten Tage des Antichristen" kann ich nur

unterstützen… Ich komme aus einer anderen Richtung und ich komme zum selben Ergebnis ... 

Vielleicht könnte man sich mal treffen. Ich wohne in der Nähe von Köln. Bin Künstler, Dichter, Lyriker,

Performer und arbeite künstlerisch mit Mary Bauermeister zusammen. Mit freundlichem Gruß "Alles Liebe".“

(Auzug aus Leserbrief von Hans, 03. März 2009)

„Lieber Daniel,

durch die Vertrautheit Deiner Bücher erlaube ich mir die formlose Ansprache. Da ich nicht weiß, wie

viele Mails Du bekommst, aber ganz genau weiß, welch Arbeitspensum Du Dir auferlegt hast, will ich Dir gar nicht zuviel 

Deiner Zeit rauben. Im Grunde wollte ich Dir bei Amazon Fünf Sterne für Deine Davis Bücher geben (die Simon Bücher 

werden demnächst erworben), doch im letzten Moment scheute ich die Öffentlichkeit.

Darum auf diesem Weg mein ganz besonderer Dank! Vor allem "7" deckt sich in vielen Punkten mit meinen Überlegungen

 und hat darüber hinaus mir wirklich neue Dinge vermittelt. Es ist zudem eine Wohltat einem Autor zu begegnen, der bei 

diesen Themen nicht in die rechte Ecke abgleitet.

Viel Kraft und Gesundheit, John."

(Auszug aus Leserbrief von John, 15. Februar 2009)

"Guten Tag Dan Davis / Daniel Bosch,

...Seit ich mich zurückerinnern kann, bin ich auf der Suche nach Wahrheiten dieses Lebens, dieser Welt und kann den 

Bibelvers "Matthäus 7,7 und 7,8.7: Bittet, so wird euch gegeben; sucht, so werde ihr finden; klopfet an, so wird 

euchaufgetan...

..basierend auf ... scheint es schon fast idiotisch zu glauben, ausserhalb dieses Planeten und unseres momentan 

beschränkten ... Wahrnehmungsspektrums existierediese Vielfalt des Lebes nicht weiter... Die Aussagen und Lehren, wir

 seien die Kroneder Schöpfung und bald am Ende alles Wissens, hält uns in den goldenen Käfigen der

Machtinhaber und deren (Glaubens-)Systemen gefangen, ohne dass wir bemerken, dass wir göttliche, schöpferische liebende 

Wesen sind, die bewusst ihren Platz in der Vielfaltdes gesamten universellen Lebensspektrums einzunehmen haben; und 

zwar jetzt.

So bedanke ich mich herzlich bei Ihnen für Ihre Arbeit, Ihre Bücher, die helfen den Interessierten und Suchenden die Augen 

für die Wahrnehmung zu schärfen und in dieserzu handeln..."

(Auszug Leserbrief vom 25. März 2010 von Mathias T.)

"Lieber Daniel,

...In 2008 fehlte mir komplett der Hintergrund ... der kam mit einem Knall in ...2009. Seitdem recherchiere ich spezielle 

Themen dazu hochintensiv. Und nun - so scheint es -laufen die Fäden wieder an einigen der alten Knotenpunkte 

zusammen.

Der Vermittler an Dich war Armin Risi. Ich hatte gesagt bekommen (von den...) dasser Dich kennt und Du die geheime...

 kennst. Wir haben daraufhin mal länger telefoniert...Aber - ehrlich gesagt - ich würde mich ganz gerne mal mit Dir 

austauschen..."

(Auszug Leserbrief vom 24. Juli 2012 Frau W.)

"Sehr geehrter, lieber Herr Daniel Bosch alias Dan Davis, David Simon, mein Freund Peter und ich haben mit Begeisterung ... 

"7 - Der Schlüsel zur Offenbarung"gelesen - und haben daraufhin im Mai einen Kurzurlaub in St. Trudpert / Bad 

Krozingen gemacht!Und planen einen zweiten Kurzurlaub vom...

Wir sind beide Mitglider der Efedon e.V.

und haben von unserem Vorsitzenden die Anregung erhalten, basierend auf Ihrem Buch"7..." und unserer Kurzreise einen 

Bericht für unser Vereinsmagazin "Synesis" zu schreiben..."

(Auszug Leserbrief vom 14. Juni 2011 von Marie Luise J. und Peter W.)

"Hallo Daniel,

"...Ja, Wahnsinn. Jetzt muss sich erst mal einiges setzen und einiges, was ich heute morgen noch in den Raum gestellt hatte,

 hat sich ja durchs Weiterlesen schon wieder beantwortet. Gewaltiger Stoff ... Hochinteressant!!!! Grossartig...

Die Beweislast gegen JEHOVA ist herrlich erdrückend!!! ... Deine Defintion vom Garten EDEN klingt sehr

interessant ... Ich sehe gerade in Deinem Fall (Hinweis auf die persönlichen Erlebnisse, die im Buch von Dan Davis 

geschildert werden, Anm. d. Verf.), dass dies dem Buch soviel Herzenswärme verleiht. Das macht es menschlich und 

persönlich und sehr symphatisch ... Die LETZTEN TAGE, das ist JETZT, deshalb ist Dein Buch so brisant und wichtig. 

DIE LETZTEN TAGE DES ALTEN SYSTEMS SIND HIER UND HEUTE. 

ALLES WIRD ANDERS ...

 (Auszug aus Zitat von J.K., Sänger von Bands wie FORTHCOMING FIRE, WEISSGLUT

und VON THRONSTAHL vom April 2009 zum Buch "7")

NACHTRAG von Sänger J.K. vom Oktober 2009:

"Mir gehen (die) "Mitternachtsberg-Prophezeiungen" (aus dem Buch "7") nicht aus dem Kopf, beschäftigt mich gedanklich

 nachwirkend enorm. Hier tut sich auch viel. Interessante Begegnungen ... Spannende ZEITEN ziehen auf ..." 

"Sehr geehrter Herr Bosch,

Inzwischen fing ich endlich an Ihr Buch "7 - Der Schlüssel zur Offenbarung" zu lesen, ein Buch das sich schon seit

geraumer Zeit in meiner Sammlung befindet. Ich kann Ihrer Logik sehr gut folgen. Schon als Jugendlicher hinterfragte ich

das Alte Testament un ob da nicht ein Wechsel im "Himmel" stattfand. Von einem mordlustigen "Gott" zum Gott der Liebe

und Vergebung. Dieses Thema ist natürlich in Bayern, wo ich südlich von München aufwuchs, ein Tabu überhaupt darüber

nachzudenken. Man sieht die Auswirkungen des Alten Testaments jetzt wieder in Israel. Mord und Totschlag gegen die

Palästinenser. UN-Resolutionen und Menschlichkeit ... Interessiert nicht, wenigstens nicht die Regierung ... Jordanien

haben sie im Visier ... ISIS wird in Jordanien einfallen, Israel wird Soldaten über die Grenze senden ... wegen der

"Sicherheit". Für wen arbeitet "ISIS"? Verkaufen angeblich kurdisches Öl an amerikanische Firmen.

Ich arbeitete 18 Monate lang in Aqaba an einem Industrieprojekt (2011 und 2012). Nördlich von Eilat, das direkt

gegenüber Aqaba liegt, wurde ein Bus angegriffen. 8 Tote, doch man fand nie heraus, wer den Anschlag verübte. So

ging man her und erschoss 5 Grenzpolizisten (Ägypter). Eilat war von der UN ... worden, nicht an Israel ..., doch Israel

wollte Zugang zum Roten Meer. Also eine Militäraktion gegen Ägypter. Man erschoss die anwesenden 365 Soldaten,

warf sie in ein Massengrab. Siehe da, nun gehörte dieser Teil Israel und es entstand Eilat

(das ich auch besuchte).

Für wen arbeitet Hamas? Diese Organisation wurde ...

... So begeben wir uns langsam aber sicher, oder jetzt noch schneller, dem prophezeiten Ende zu.

Ich kann Ihnen noch 2 Bücher von T. Illion empfehlen: "DARKNESS OVER TIBET" und "IN SECRET TIBET".

Mir ist nicht bekannt, ob es eine deutsche Ausgabe davon gibt.

... Ich habe noch ein paar Seiten zu lesen. " 

(Auszüge aus einem Leserbrief von Herrn S. aus Ostdeutschland, 2014)

...Jetzt in der erweiterten Ausgabe in 2 Bänden...

INFO zu dem Buch "7":

Das Buch "7 - Die letzten Tage des Antichristen" (2008) erschien ab der 3.

Auflage (2009) unter dem Titel "7 - Der Schlüssel zur Offenbarung" (ab dem 4.

Nachdruck dann mit anderem Papier und neuem verbesserten Hardcover). Die beiden

Bände "7 - DIE LETZTEN TAGE Teil 1 + 2" aus dem Jahr 2014 enthalten das ursprüngliche

Buch in erweiterter aktualisierter Fassung, was seit dem Erscheinen der 1. Auflage

im Jahr 2008 alles geschehen ist - sowie neue zusätzliche Kapitel.

Immer wieder erreichen den Autor eine Vielzahl an 

Briefen zu dem Buch "7", wie der nachfolgende von 

Thomas aus L., der Jahre lang in jener Region gelebt 

hat, von der Dan Davis im Buch berichtete. Von 

Personen, die ähnliche Erlebnisse über diesen Ort

und die Region zu berichten haben. Hier ein

Auszug aus seinem Leserbrief:

Bild oben:

Aufnahme des Klosters St. Trudpert im Hochschwarzwald aus dem Jahr 1936. Um diesen Zeitpunkt herum soll ganz in der

 Nähe ein UFO abgestürzt sein, wonach die umliegende Region vom Militär abgesperrt wurde (Archiv Dan Davis).

Ein Gründungsmitglied des Lions Club in Neubrandenburg schrieb Dan Davis am

4. Oktober 2014 folgenden Leserbrief u. a. zum Buch "7" von Dan Davis (Auszug):

"Nach der Bibel, die Sie zitieren, soll ja ein "Tier" ... kommen, um diesen Unsinn endlich ein Ende zu bereiten ... Kann es sein, 

dass wir es hier mit 2 verschiedenen Jahwes zu tun haben? Oder besser "Götter", die ein sehr hohes ... Wissen vorweisen ... die 

Menschen regieren, benutzen wollen? ... Dann kommt die Schlange und gibt den Menschen Selbsterkenntnis.

Wer ist der "Gute", wer der "Böse"?

Man kann lange spekulieren, doch wenn man das Alte Testament liest, rinnt das Blut (so wie die Bildzeitung!) nur so dahin. 

Ein Gemetzel nach dem anderen, ganze Völker im Namen Jahwes vernichtet ... Und das Alte Testament als Basis ... Dann 

Jesus, eine Machtübernahme des Guten..."

(Auszug aus einem Leserbrief eines Gründungsmitglieds des Lions Club in Neubrandenburg vom 4. Oktober 2014 (Auszüge

 von Gedanken über das Buch "7") an Dan Davis, Name und Anschrift sind dem Autor bekannt)

Magazine zum Thema:

JETZT ERHÄLTLICH:

Magazin SYNESIS

Ausgabe September 2011

Nr. 107 / 2011, S. 6 - 13

 Unabhängige Meinungen & Forschungen im

Schwarzwald zu "7 - Der Schlüssel zur Offenbarung"

(zu dem Buch von Dan Davis)

von Marie Luise Jägers & Peter Wolf

Teil 1:

DIE GEHEIMNISSE UM DAS

KLOSTER ST. TRUDPERT

JETZT LESEN:

SYNESIS

Ausgabe Nr. 108 (6/2011)

November / Dezember 2011

  Die Geheimnisse um das Kloster Sankt

Trudpert - Symbole und Hinterlassenschaften der Templer und Illuminaten 

Teil 2:

zu dem Buch "7 - Der Schlüssel zur 

Offenbarung" von Autor Dan Davis

von Marie Luise Jägers & Peter Wolf​

(Weiterlesen im Magazin...)

Bitte lesen Sie folgende Artikel zum Thema

im COVER UP! Newsmagazine:

St. Trudpert - Das Geheimnis - HIER KLICKEN!

NEU! MYSTERIUM St- TRUDPERT - Weitere Geheimnisse - HIER KLICKEN!

NEU! Die Wappen von Bad Krozingen und Freiburg - HIER KLICKEN!

Endzeitmythen über den Schwarzwald - HIER KLICKEN!

Schwarzwald - Mythen und Sagen - HIER KLICKEN!

Der ECHTE Bibel-Code - HIER KLICKEN!

"Wie im Himmel so auf Erden..." - HIER KLICKEN!

"Der OFFENBARUNGS-CODE: Entschlüssel?" - HIER KLICKEN!

"An den Toren zum Hochschwarzwald" - HIER KLICKEN!

Jetzt wieder über das Archiv von "COVER UP!" verfügbar:

"Satanisches Bekreuzigungs-Ritual" - HIER KLICKEN!

"Das Petrus-Geheimnis" - HIER KLICKEN!

"Das Petrus-Grab" - HIER KLICKEN!

"Die dunkle Seite des Vatikans" - HIER KLICKEN!

"Das "11. Gebot" - Die VerSchwörer" - HIER KLICKEN!

"Die Petrus-Verschwörung" - HIER KLICKEN!

"AUF DEN SPUREN VON DAVIS"

Die Serie zum Buch "7" mit Berichten

mit unabhängigen Aussagen & Berichten!

Jetzt wieder über das Archiv von "COVER UP!" verfügbar:

"AUF DEN SPUREN VON DAN DAVIS - Teil 1" - HIER KLICKEN!

"AUF DEN SPUREN VON DAN DAVIS - Teil 2" - HIER KLICKEN!

"AUF DEN SPUREN VON DAN DAVIS - Teil 3" - HIER KLICKEN!

"AUF DEN SPUREN VON DAN DAVIS - Teil 4" - HIER KLICKEN!

"AUF DEN SPUREN VON DAN DAVIS - Teil 5" - HIER KLICKEN!

"AUF DEN SPUREN VON DAN DAVIS - Teil 6" - HIER KLICKEN!

"AUF DEN SPUREN VON DAN DAVIS - Teil 7" - HIER KLICKEN!

INFO August 2018: Beim Verleger bereits wieder ausverkauft!

Nur noch Restbestände über einzelne Buchhändler erhältlich!

Locus Pugnae by Jens Esch, CENTURIO, mit freundlicher Genehmigung von EISENBERG édition musicale/Hanseatic Musikverlag GmbH, administriert von 

WARNER/CHAPPELL, Hamburg - GEMA

0